Wie entwickeln sich Kaulquappen und wie leben sie?

Als Kaulquappen bezeichnet man die Larven der Froschlurche. Zehn bis vierzehn Tage nach der Befruchtung schlüpfen die Larven aus der Eihülle. Die Larven sind bereits jetzt dank einem Ruderschwanz mit Flossensaum schwimmfähig und nehmen aktiv Nahrung wie Grünalgen, Bakterien und andere einzellige Mikroorganismen auf. Später im Endstadium nehmen sie zusätzlich …

Copyright Infoportal für Biologie 2018